Akademie der bildenden Künste Wien

Mission:

Seit mehr als 300 Jahren ist die Akademie der bildenden Künste Wien eine bedeutende Ausbildungsstätte für Künstlerinnen und Künstler in Europa.
Heute bieten wir unseren über tausend Studierenden ein Ausbildungsspektrum, das von Malerei und Skulptur über Fotografie bis zu Video, Performance, Konzeptkunst reicht, und auch Architektur, Szenografie und Restaurierung umfasst. Das Institut für Kunst und Kulturwissenschaften und das Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst garantieren mit Seminaren und Projekten einen hohen theoretischen Standard innerhalb der Lehre aller Abteilungen. In enger Beziehung dazu steht die Ausbildung im künstlerischen Lehramt, das wir als einen wesentlichen Beitrag zur Vermittlung von Kunst verstehen. Die Durchlässigkeit für individuelle Studienwege zwischen diesen Instituten ermöglicht Ausbildungen in großer Breite.
Die Stärke der Akademie liegt in ihren erfolgreichen, international renommierten Lehrenden und einer internationalen Student_innenschaft, deren Mitglieder aus 50 Ländern kommen. Als besondere Einrichtungen verfügt die Akademie der bildenden Künste Wien über eine eigene Universitätsbibliothek, die graphische Sammlung des Kupferstichkabinetts und die Gemäldegalerie.

Ansprechpartner:

Martin Leupold: Personalentwicklung und internationale Mobilitäten
m.leupold(at)akbild.ac.at, T +43 (1) 588 16-1002 | F +43 (1) 588 16-1099